21 Mai 2021

Auf nach Entenhausen mit Donald Duck von LEGO®

LEGO®40377 BrickHeadz Donald Duck

Seit meinen ersten BrickHeadz vom Mandalorianer und Baby Yoda (hier) bin ich echt angefixt. Es ist zwar nicht so, dass ich jetzt unbedingt alle besitzen muss, aber die Themen, die mich interessieren, sind halt auch gut dabei vertreten.

Bevor also in Kürze (Anfang Juni 2021) mit Dagobert, Tick, Trick und Track sowie Daisy Duck die (und meine) BrickHeadz Familie anwachsen wird, habe ich jetzt schonmal meine erste Reise nach Entenhausen unternommen.

Mit Donald Duck ist unlängst ein Held meiner Kindheit bei LEGO® erschienen, und den habe ich mir einfach mal besorgt und zusammengebaut. 

Und auch hier beginne ich mal wieder mit den harten Fakten der Box:

NameBrickHeadz 101
HerstellerLEGO®
Hersteller Modellnummer40377
Teileanzahl90
TeilegrößeStandard
Aufstellgröße BxTxH6cm x 6cm x 10cm
Prints / Stickerja / nein
Preisca. 20.- €
Schwierigkeit

Von der Schwierigkeit beim Aufbau her sind BrickHeadz ganz unten angesiedelt. Es gibt zwar durchaus auch etwas mehr Bautechniken als einfach nur Brick auf Brick zu setzen, jedoch sind diese so einfach nach Anleitung nachzubauen, dass hier selbst Anfänger in maximal 10 Minuten fertig sein werden.

Allerdings steht der Bauspaß ja auch nicht an oberster Stelle, wenn es um BrickHeadz geht. Hier geht es wahrscheinlich jedem eher darum, hinterher etwas wirklich hübsch (oder niedlich) anzusehendes im Regal stehen zu haben. Und ich möchte, vor allem Kindern, auch nicht absprechen, dass sie trotzdem genug Spaß beim Aufbau haben werden!

Donald Duck in Tüten

Die 90 Klemmbausteine sind, wie immer bei LEGO®, ordentlich in 2 kleinen Tüten verpackt. Diese stecken, inkl. der Aufbauanleitung, in einem bemerkenswert kleinen Pappkarton. Die Anleitung selbst enthält auf insgesamt 36 Seiten (mit Teileliste und Werbung) ganze 29 Bauschritte.

Auch Enten haben ein Rückgrat

BrickHeadz sind nicht hohl. Da macht auch Donald keine Ausnahme. Der "Light Bluish Gray Brick, Modified 1 x 2 x 1 2/3 with Studs on 1 Side" findet auch hier wieder üppig Verwendung. Kein Wunder aber, denn durch ihn (und seine ähnlichen Artgenossen) bekommt man auf dem beschränkten Bauplatz doch ordentlich viel an die Hülle gepappt.

Donald - The Brain

BrickHeadz Bauer werden es kennen. Natürlich hat auch Donald wieder ein "Gehirn" eingepflanzt bekommen. Wie gewohnt in Bright Pink.

BrickHeadz 101 Donald Duck

Donald baut sich gemütlich zusammen und Stück für Stück erkennt man immer mehr vom Endprodukt - logisch eigentlich?! Da hier von Anfang an die Farbe blau sehr präsent vorhanden ist, kommen auch keine wirklichen Überraschungen mehr zutage.

Print statt Sticker

Aufkleber sucht man hier, zum Glück, vergeblich. Die einzige Verzierung, die zum Erkennen aber unabdingbar ist, wurde selbstverständlich (im BrickHeadz Universum zumindest) mit einem ordentlichen Print gelöst. Das weiß könnte dabei durchaus ein wenig mehr Deckkraft vertragen, störend wirkt es auf mich aber nicht.

BrickHeadz Donald Duck - LEGO®40377

Und da steht er nun. Donald Duck, klar erkennbar, keine großen Besonderheiten, aber dennoch irgendwie putzig. Und nun wartet er auf seine Familie, die aber, ich erwähnte es weiter oben ja bereits, in Kürze folgen wird.

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr auch Gefallen an Entenhausen gefunden? Besitzt ihr Donald schon? Wird sich bei euch auch die Familie noch vergrößern? Schreibt es mir doch einfach in die Kommentare, ich freue mich auf eure Meinungen.

Bis dahin verbleibe ich mal wieder mit einem freundlichen "bei euch klemmts wohl".

Die mit einem kleinen amazon Symbol gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links. Die dazugehörigen Angebote stammen nicht von mir. Ich erhalte durch den Verweis aber eine Provision, falls ein Kauf stattfindet - dies jedoch ohne dass Euch zusätzliche Kosten dadurch entstehen.
Wenn Ihr klickt und kauft: vielen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuester Post

Der schiefe Turm von Pisa ist kurz vorm umkippen - aus Klemmbausteinen

Ciao ragazzi! Willkommen im verklemmten Italien. Heute besichtigen und bauen wir den schiefen Turm von Pisa . Und der ist gar nicht so schie...

Am häufigsten angeschaut